Unsere Corona-Regeln:

Allgemeine Regeln:

  • Der Einlass von Personen mit COVID-19-typischen Krankheits-Symptomen ist nicht gestattet.
  • Das Betreten der Tanzschule durch Begleitpersonen oder Zuschauer ist nicht gestattet. (Eltern, Geschwister! kein Aufenthalt in der Tanzschule möglich. Bringen und Abholen an der Eingansgtür.)
  • Beim Betreten der Tanzschulräume ist immer ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen! Dies gilt nicht für Kinder unter 6 Jahren.
  • Während des Unterrichts empfehlen wir, den Mund-Nasen-Schutz NICHT zu tragen, da durch den Sauerstoffmangel gesundheitliche Risiken bestehen. Das Tragen ist während des Unterrichts somit keine Pflicht, aber während der Pausen, an der Bar, im Foyer, in den Toiletten und Umkleiden.
  • Beim Betreten und Verlassen der Tanzschule sollte sich jeder Teilnehmer die Hände desinfizieren.
  • Die Kontaktdaten der Teilnehmer werden erfasst. Für jede Unterrichtseinheit wird eine Teilnehmerliste geführt, um evtl. Infektionsketten nachvollziehen zu können.
  • Der Mindestabstand von 1,5 m ist von jedem Teilnehmer wo immer möglich einzuhalten.
  • Das Tanzen mit Körperkontakt ist jeweils nur mit einem festen Tanzpartner oder einer festen Tanzpartnerin gestattet.
  • Bitte nach dem Unterricht die Räume und das Gelände zügig verlassen, um Menschenansammlungen zu vermeiden! 
  • Bei Kursen im Spiegelsaal ist es aufgrund der kleinen Umkleide empfehlenswert, dass alle Teilnehmer - wenn möglich - bereits umgezogen erscheinen bzw. sich auch nach dem Unterricht nicht mehr umziehen. Ansonsten kann zum Umziehen auch der Spiegelsaal selbst benutzt werden.